DIABETES MEDIZINSKANDAL!

  • Etwa alle 10 Sekunden stirbt auf dieser Welt ein Mensch aufgrund von Diabetes …
  • Täglich erblinden unzählige Menschen aufgrund diabetischer Retinopathie …
  • Von insgesamt 60000 Amputationen in Deutschland gehen 40000 Amputationen auf das Konto von Diabetes …*1
  • Revolutionäre Therapie-Erkenntnisse aus finanziellen Gründenverschwiegen..!

DIABETES und dessen Folgen, ein vermeidbarer                      MEDIZINSKANDAL!

Beschreibung

Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien und dem INSIDER-WISSEN der besten Diabetes-Therapeuten der Welt aus diesem auf 650 Seiten wohl größten Diabetes-Ratgeber im deutschsprachigen Raum erfolgreich Ihren DIABETES THERAPIEREN und sich vor unangenehmen Folgen von Diabetes schützen!

„Diabetes kann Adern verstopfen, Nieren versagen, Nerven veröden. Auch der Sex kann schwieriger werden. Sinkt der Zuckerspiegel rasch ab oder erhöht er sich extrem, drohen sogar Bewusstlosigkeit und Koma.“

Lieber Leser, lieber Patient

  • Sind auch Sie es satt, mehrmals täglich Insulin spritzen zu müssen..?.
  • Kostet es Sie Überwindung, Ihr Leben komplett auf Ihre Diabeteserkrankung ausrichten zu müssen..?.
  • Fürchten auch Sie regelmäßig, in hypoglykämischen Schock zu verfallen und auf sofortige Hilfe Außenstehender angewiesen zu sein..?
  • Macht Ihnen das hohe Risiko einer Polyneuropathie Sorgen, die zur Amputation führen kann oder fürchten Sie die Retionopathie, die häufig zur Erblindung des Diabetikers führt..?.
  • Fürchten Sie den Herzinfarkt und Schlaganfall, der bei Diabetes verstärkt droht…?

Welchen der fünf Punkte Sie persönlich als besonders belastend und die Lebensqualität einschränkend empfinden mögen, freuen Sie sich über die gute Nachricht:
Diabetes ist therapierbar und Sie können sämtlichen genannten Folgeerkrankungen effektiv entgegenwirken!

Diabetes Behandlung ein MEDIZINSKANDAL!

Nach Angaben der Internationalen Diabetes-Gesellschaft leiden heute 285 Millionen Menschen an Diabetes, bis zum Jahre 2030 dürfte sich die Zahl um mit 438 Millionen fast verdoppeln.*2

Es handelt sich dabei um tolle Aussichten für die Pharmaindustrie und die Ärzteschaft, die nicht von der Heilung, sondern einzig und allein von der Behandlung einer Erkrankung (bzw. deren Symptome) lebt!

Gleich nach Herzkreislauferkrankungen und Krebs reiht sich Diabetes als drittlukrativster Einnahmezweig der mächtigen Pharmaindustrie, die mit Insulin und anderen Diabetes-Medikamenten jährlich unzählige Milliarden umsetzt, fließend daran ein! (allein die beiden Medikamente „Actus“ und „Lantus“ erzielten 2009 rund 8 Milliarden EU Umsatz!). *3

Entsprechend motiviert demotiviert verlaufen die Bemühungen, um Diabetes zu heilen – denn Heilung würde bedeuten, dass man den Patienten Dauerkunden verliert…!

Als würde es nicht reichen, dass die konventionelle Medizin zugunsten von Milliardengewinnen bewusst den falschen Behandlungsweg gewählt hat, sind die eingesetzten Medikamente alles andere als ungefährlich:

So hat beispielsweise das französische Standard-Therapeutikum beim Diabetesmedikament mit dem Namen „Mediator“ laut eines ARD-Berichts vom 11.09.12 mind.

500 Todesfälle gefordert!

Man kann getrost davon ausgehen, dass die anderen Diabetes-Medikamente ebenfalls über gefährliches Potential verfügen …

Falsche Diabetes-Therapie fordert unzählige Opfer!

Es ist ein MEDIZINSKANDAL sondergleichen, dass bei einer gefährlichen Erkrankung wie Diabetes seitens der konventionellen Medizin die typische Strategie der Symptombehandlung angewandt wird, statt sich um die Ursachen zu kümmern und auf diese Weise die Heilung zu fördern!

MERKE: Um ein Problem zu lösen, muss man die Ursache beheben – wer lediglich nur Symptome behandelt, löst das Problem nicht und heilt auch keine Krankheit, sichert sich aber eine wachsende Stammkundschaft!
Man muss die Grundlagen verstehen, um zu realisieren, welchen Irrweg die konventionelle Medizin beim Diabetes eingeschlagen hat und warum dieser niemals zur Heilung von Diabetes führen kann …

Diabetes – eine chronisch-metabolische Erkrankung!

Unter einer „chronischen Erkrankung“ versteht man eine Krankheit, die NIEMALS von allein vergeht.

Eine „metabolische Erkrankung“ wiederum stellt eine Krankheit dar, die dadurch gekennzeichnet ist, dass sie im Inneren des Körpers entsteht und nicht auf andere Menschen übertragbar ist!
Diabetes vergeht niemals von allein, entsteht im Inneren des Körpers und ist nicht auf andere übertragbar!
Erkrankungen wie Diabetes, Herzkrankheiten und Krebs, die stärksten Umsatzfaktoren für die ausschließlich gewinnorientierte Pharmaindustrie und die Ärzteschaft also, sind damit zweifelsfrei und unmissverständlich definiert als:
chronisch-metabolische
Erkrankungen!

Es handelt sich dabei um ein Faktum, der bis zu diesem Punkt mit den Lehren der heutigen Medizin konform geht …!
An dieser Stelle verhält sich aber die konventionelle Medizin skandalöser Weise irrational:
denn während die konventionelle Medizin mit Giften („Medikamenten“) versucht, chronisch-metabolische Krankheiten in Griff zu bekommen, ist es bereits in den 60er Jahren dem Biochemiker Dr. Krebs gelungen, auf eine sehr eindrucksvolle Weise aufzuzeigen, dass:
In der gesamten medizinischen Geschichte KEIN einziger Fall von chronisch-metabolischer Erkrankung verzeichnet ist, der je verhindert oder aber geheilt werden konnte, allein durch Medikamente und/oder Manipulationen am Körper!
In ausnahmslos JEDEM Fall fand sich die Lösung (Heilung) in speziellen,
natürlichen Bestandteilen der Ernährung, der s.g. „Orthomolekularen Medizin“

1Deutsche Diabetes Gesellschaft
2FTD.de
*3FTD.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.